MiteinAnder(s)

von Fritzi

Ich möchte etwas verändern. Was? Tja, es gibt vieles, was mich bewegt und beschäftigt. Privat wie beruflich.

„Verschiedenheit muß kein Grund für Rivalität sein, sondern Ermutigung, am eigenen Weg nicht stehen zu bleiben.“ | Thérèse von Lisieux 

Ich war heute auf einem ersten Treffen einer sich gründenden Elterninitiative für Eltern mit Diabetes mellitus Typ I kranken Kindern. Warum? Weil ich selber Mutter eines an Diabetes erkrankten Kindes bin. Das Ziel ist, Veränderungen in Gang zu setzen, die in erster Linie unseren Kindern ein Leben mit ihrer Krankheit bieten.

Das hat mich nachdenklich gemacht.

„Dem anderen sein Anderssein verzeihen, das ist der Anfang der Weisheit.“ | Aus China

Beruflich arbeite ich mit Kindern, für die Schule eine riesen Herausforderung ist. Einige von ihnen haben zusätzlich noch Krankheiten, sei es Heuschnupfen, Epilepsie, Autismus oder Diabetes.
Was haben diese Kinder und meines gemeinsam? Sie sind anders. Sie passen nicht ins Raster.
Sie brauchen eine andere Aufmerksamkeit. Sie erfahren Ausgrenzung. Von Klassenkameraden und Lehrern. Nicht immer, aber die Resonanz von Schülern und Eltern zeigt es.

„Es wäre entsetzlich wenn: “Ich mach das anders”, zur Normalität würde.“ | Joachim Panten 

Und da möchte ich sehr gerne ansetzen und etwas verändern.

Zu Klagen bringt keinen weiter. Fordern, dass der andere etwas tut, bringt auch nichts.
Ich bin fest davon überzeugt, dass nur ein Austausch auf Augenhöhe, der wertschätzend auf beiden Seiten erfolgt, Veränderung bringen kann.
Zu erkennen, was die gemeinsame Motivation ist, was gemeinsame Ziele sind, das stärkt und schafft Raum für ANDERES.

„Anders aussehen heißt nicht, anders zu sein.“ | Peter Wicki 

Ich suche daher Menschen, die wie ich Dinge verändern wollen. Ich suche Austausch.
Ich möchte Kinder, die ANDERS sind, stärken und ermutigen ANDERS zu sein.

 

Speziell zum Thema „Anders sein“ gibt es eine tolle Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Kindern deutlich zu machen, dass Anders sein eben auch irgendwie cool ist.

Anders sein