Unsere Philosophie

Warum machen wir die Arbeit hier? Was treibt uns an?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen findet ihr hier.

Lernen lernen

Wir von LIP Lernhilfen haben bewusst nicht „Nachhilfe“ in unserem Namen stehen. Wir helfen nicht nach. Die Kinder und Jugendlichen, die zu uns kommen, bekommen von uns einen persönlichen und auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Werkzeugkoffer mit Methoden und Tricks rund ums Thema Lernen. Diesen befüllen sie selbst, Stück für Stück. Die Methoden und Strategien werden dabei nicht nur theoretisch vorgestellt, sondern auch praktisch angewendet, bis der eigene Rhytmus gefunden ist.

Wir verurteilen nicht.

Unsere Schüler/-innen sind nicht dumm. Genausowenig leisten die Lehrer/-innen in der Schule schlechte Arbeit. Aber irgendwo auf dem Weg zum erfolgreichen Schulweg hat es eben nicht geklappt. Wir helfen dort, wo die Schule aufhört.

Individuelle Arbeit

Wir arbeiten – bis auf wenige Ausnahmefälle, wie zum Beispiel MSA-Vorbereitung – immer im Einzelunterricht. Hier können wir gezielt auf die Bedürfnisse und Wünsche des Schülers eingehen und schnell Erfolge schaffen.

Motivierte Lernbegleiter

Mit kreativen, außergewöhnlichen und vor allem auf das Kind abgestimmten Methoden, können unsere Lernbegleiter die Motivation zum Lernen neu entfachen. Unsere Lernbegleiter haben eines gemeinsam: Freude und Spaß an der Arbeit mit Menschen. Das lässt sich jeden Tag spüren!

Ihr wollt mehr über unser Warum wissen?

Dann lest hier, warum unsere Lernbegleiter/-innen ihren Job so gerne machen und was genau sie antreibt.

Fritzi | Wie Lernen funktioniert & Spaß mit Mathe

Julia R. | Warum Nachhilfe ein doofes Wort ist & Ich kann was

Julia A. | Ich kann das nicht! & Lernposter